Wer schreibt hier?

Jano Asmus

Hallo hier bei dieser Webseite. Mein Name ist Jano Asmus.

Dieser Blog wurde vor einigen Monaten gegründet und war immer eine große Hilfe für mich, um Stifttipps, Ideen, Rezensionen und allgemeine Informationen für alle zu finden. Ich bin sicher, dass Sie feststellen werden, dass dies auch ein wichtiger Blog ist.

Mein Motto lautet: "Zögert nicht, wenn ihr einen Stift liebt, um euer Stift zu sein und ihn zu lieben und euch in eurem Laden einen Namen zu machen", deshalb habe ich mich entschieden, diese Rezension zu schreiben und mein Wissen auch mit euch zu teilen: Zunächst möchte ich mich bei denen bedanken, die mir ihre Kommentare und Vorschläge geschickt haben, die ich gelesen habe.

Mein Vater hat mir immer gesagt, dass ich, wenn ich keine Stifte mag, keine Kunst mag, also versuche ich immer, so kreativ wie möglich zu sein. Mein Vater ist der erste Schriftsteller, der jemals einen Stift zu Papier gebracht hat, er war ein großer Fan von Theodor Adornos Philosophie der "Gesamtästhetik" und wollte eine Art "literarische Kunst", um zu zeigen, wie die menschliche Erfahrung von Literatur und Kunst "gelehrt" und "beeinflusst" wurde.

Ich habe angefangen, diesen Blog zu schreiben, weil ich einen Stift hatte, der alle Funktionen hat, aber nichts von der Schönheit und ich wollte ihn mit der Welt teilen, weil jeder Stift nicht nur schön ist, sondern auch ein Element der Schönheit enthält, sei es die Form eines traditionellen Stiftes oder seine Farbe, sein Design oder Stil. Ich bin tagsüber Schriftsteller und nachts Sammler und als Blogger würde ich gerne all die schönen kleinen Dinge teilen, die ich an Stiften liebe.

Sieh dich doch mal hier auf gospel-inspiration.de um.

Jano