So testen wir

Jano Asmus

Dank unseres Testlabors wissen wir jetzt, was wir an Stiften mögen und was nicht, wir mögen Füllfederhalter nicht zu sehr, aber wir mögen sie sehr, wir beobachten gerne Menschen, die ihren Stift im Alltag, bei der Arbeit und im Büro benutzen, wir mögen sie aus verschiedenen Gründen, vor allem aber, weil sie es uns leicht machen zu schreiben, auch wenn Sie am Telefon schreiben oder einfach nur eine Notiz schreiben wollen.

Wir glauben, dass es gut ist, Stifte zu überprüfen, da ein Stift so viel mehr mit einem Stift zu tun hat als eine Maschine. Wir können im Schreibtest mehr über die Qualität eines Stifts herausfinden, wir können den Zustand der Feder überprüfen, wir können das Aussehen der Kappe untersuchen, also ist das, woran wir bei der Überprüfung und dem Schreiben von Mustern interessiert sind, der Qualitätsunterschied.

Auf den ersten Blick sieht der Sailor Pro Nautilus wie ein einfacher und preiswerter Stift aus, der ebenso komfortabel wie elegant ist: Der Sailor Pro Nautilus hat eine Goldbesatzung, eine Goldfeder und eine Goldkappe, die aufgrund all dieser Details oft als Füllfederhalter verwechselt werden: Unsere zertifizierte Analytikerin nimmt all diese Aspekte bei der Bewertung von Stiften zur Kenntnis und bewertet den Stift nach Durchsicht von Mustern auf vielfältige Weise, um festzustellen, ob er für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Wenn Sie einen Stift haben, von dem Sie denken, dass er ein Muss ist und den Sie gerne in Ihrer Sammlung hätten, lassen Sie es uns wissen und wir werden sehen, was wir tun können.... Wir suchen ständig nach neuen Produkten, die wir unseren Bewertungen hinzufügen können und tun dies schon seit geraumer Zeit.

Wir versuchen, in unseren Meinungen so unvoreingenommen wie möglich zu bleiben, aber es gibt immer die seltene Ausnahme von dieser Regel: Es stimmt zum Beispiel, dass es eine große Anzahl von Stiften gibt, die einen höheren Preis haben, als sie in Deutschland kosten würden, aber das bedeutet nicht, dass es sich um Qualitätsstifte handelt; wir werden unser Bestes tun, um zu erklären, warum, aber gleichzeitig können wir nicht behaupten, dass unsere Meinungen 100% korrekt sind.